Philipp Wehrli

Philipp Wehrli

Philipp Wehrli

 

 

Seit früher Kindheit befasst er sich mit den philosophisch relevanten Erkenntnissen der Physik. Auf seiner Homepage ‚Fragen, Rätsel, Mysterien’ fanden bis über 100'000 Besucher jährlich allgemeinverständliche Erklärungen zur modernen Physik, zur Evolutionstheorie und zu Experimenten aus der Gehirnforschung.  Als Vater dreier Töchter schrieb er das Jugendbuch ‚Wie das Dideldum sich selbst erfand’. Im Vorstand der Skeptiker Schweiz engagiert sich Philipp Wehrli für die Verbreitung des wissenschaftlichen Denkens.