Claudio Gallo

Claudio Gallo

Claudio Gallo

Claudio Gallo lebt mit seiner Familie in der Nähe von Hamburg.

 

 


Der Autor studierte deutsche Sprache und Literatur. Er arbeitete in Brandenburg und Rom und betätigt sich siet 2002 als Autor. Daneben stellt der Künstler Collagen nach Aphorismen her.

Eine erste Veröffentlichung seiner Collagen erfolgte unter dem Titel "Philosophie einmal anders" im Jahr 2000. Der Roman "Geradezu unglaublich (Addirittura incredibile) ist ein Roman, eine Fantasie, die sich zwar auf Fakten stützt, aber danach eigene Wege geht. Handlung und Personen sind frei erfunden und rein zufällig.

In der Beschreibung der Handlungsorte habe ich mir einige Freiheiten erlaubt und … »zügellos ging die Fantasie mit mir durch«. Man muss die Vergangenheit begreifen, wenn man die Zukunft für sich entscheiden will. Fange den Augenblick ein und teile ihn mit der ganzen Welt. »Ducunt volentem Fata, nolentem trahunt. Wer dem Schicksal nicht folgt, den wird es ziehen«.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand